Product was successfully added to your shopping cart.
Über uns

So schmeckt Mariazell

Der Duft von Honig, Gewürzen und Lebkuchen gehört seit Jahrhunderten ebenso zum Wallfahrtsort Mariazell wie die Basilika. Unser Betrieb hat sich dem traditionellen Handwerk des Lebzeltens sowie des Metsiedens und Wachsziehens verschrieben und gibt altüberlieferte Rezepturen und Verfahren von Generation zu Generation weiter. So entstehen heute wie damals unsere einzigartigen Pirker Lebkuchen, schmackhafte Schnäpse und Liköre sowie Kerzen aus echtem Bienenwachs.

Katharina Pirker und Georg Rippel-Pirker

Unsere Philosophie

Die echte Liebe zum Handwerk und die Freude an kostbaren Zutaten bestimmen unsere tägliche Arbeit. Die Biene steht dabei im Mittelpunkt unseres Schaffens. Schließlich versorgt uns jene nicht nur mit feinstem Honig für unsere Lebkuchen und Destillate, sondern auch mit wertvollem Bienenwachs für die Produktion unserer Kerzen. Am besten, Sie machen sich selbst ein Bild von unserem Können und nehmen an einer Führung bei „Pirker am Hauptplatz“ teil. Oder Sie besuchen unsere einzigartige, 3.500 Quadratmeter große „erLebzelterei“ im Herzen der Stadt.

Honig

Innovation hat bei uns
Tradition

Wer nach Mariazell fährt und kulinarische Vielfalt schätzt, kennt ganz bestimmt die zwei Genussstätten der Familie Pirker.

Obwohl unsere Produkte seit jeher einen hervorragenden Ruf genießen und bereits mit zahllosen Auszeichnungen bedacht wurden, ruhen wir uns nicht auf unseren Lorbeeren aus. Wir erfinden stets neue Lebkuchen-Sorten und Geschmackskompositionen und sind in diesem Bereich auch unangefochtener Marktführer. Aktuell fertigen wir in unseren Manufakturen mehr als 400 Spezialitäten in Handarbeit und nutzen dafür unterstützend modernste Technik – ohne dabei unsere Tradition und Handwerkskunst aus den Augen zu verlieren.

Pirker
Pirker Pirker Pirker